Flag Counter

2012


Aufnahme des Albums "Na wat'n" im Kugelphone Tonstudio
Veröffentlichung des Albums "Na wat'n" durch Burationterror Production

 

2011

 

Proberaumwechsel innerhalb Berlin-Weißensee

 

2008

 

Aufnahme des Albums "Berlin" im Kugelphone Tonstudio
Gründung des bandeigenen Labels Buratinoterror Production
Veröffentlichung des Albums "Berlin" durch Burationterror Production & Boxerstyle Records

 

2003

 

Aufnahme des Albums "Dawei Dawei" im Soundforge Tonstudio
Veröffentlichung des Albums "Dawei Dawei" durch Fleisch Produkt

 

2000

 

Demo-Aufnahme im Soundforge Tonstudio
Plattenvertragsangebot des Berliner Labels Fleisch Produkt

 

1999

 

Ausstieg von Mirko (b)
Einstieg von Geo (b, voc)

 

1998

 

Proberaumwechsel nach Berlin-Weißensee
Ausstieg von Björn (b)
Einstieg von Mirko (b) und Chris (g, voc)

 

1997

 

Proberaumanmietung in Berlin-Wedding
Ausstieg von Lars (b)
Einstieg von Björn (b)
erster Auftritt in Bad Muskau

 

1996

 

Gründung in Berlin Weißensee
Gründungsmitglieder: Viktor (dr), Lars (b), Sascha (voc), Gert (g)